Bild mit weißem Flieder

Verhaltenstherapie

WellenWir tun Dinge oft unbewusst und aus Gewohnheit. Es ist wichtig zu verstehen, warum kleine Änderungen im Verhalten oder in der Körperhaltung, Auswirkungen auf mein Erscheinungsbild in unserem Umfeld haben.

Gespräche mit Anderen fallen uns leichter, wir bekomme eine andere Resonanz und der Umgang mit Fremden ist weniger schwer. Zuerst geht es um das Verstehen und kleine Schritte der Veränderung zu gehen, damit der Unterschied auch wahrgenommen wird.

Fußspüren am StrandWas ebenso wichtig ist, ist das Denken über unser Tun, um Strategien zu entwickeln, die unser Denken positiv beeinflusst. Wenn wir alte hinderliche Denkmuster loslassen, können wir uns auf neue Erfolgsstrategie konzentrieren.

Oftmals sind es auch alte Glaubenssätze, die wir von Anderen übernommen haben, die uns davon abhalten unser Potential zu leben. Es ist wichtig, uns dieser Glaubenssätze bewusst zu werden und sie aufzugeben. Neue positive Glaubenssätze entwickeln und dadurch unsere Stärken zu aktivieren.